Damen 1 gegen TV Klarenthal erfolgreich

Im zweiten Spiel am 29.10.2016 spielte die erste Damenmannschaft des VC Warndt gegen den TV Klarenthal. Nachdem das erste Spiel teilweise von der Umstellung verschiedener Positionen geprägt war, letztendlich aber dennoch gewonnen werden konnte, wirkte die Mannschaft im zweiten Spiel deutlich gefestigter. Die Mädels waren motiviert und fanden sich auf ihren teilweise neuen Positionen immer besser zurecht. Nach einem starken ersten Satz begann auch der Zweite voll konzentriert. Bei einem Spielstand von 24:12 sank die Konzentration immer weiter, sodass – bedingt durch viele Eigenfehler – der TV Klarenthal seinen Rückstand auf 20:24 verkürzen konnte. Nach der zweiten Auszeit ging die Mannschaft deutlich fokussierter aufs Spielfeld, eroberte sich den Ball zurück und gewann somit auch den zweiten Satz. Der dritte Satz fing mit einem Rückstand von 5:1 eher schwach an. Die Mannschaft des TV Klarenthal konnte ihre Führung zwar nicht ausbauen, dennoch musste der VC Warndt den dritten Satz schließlich mit 23:25 an den TV Klarenthal abgeben. Im vierten Satz war die Mannschaft wieder voll bei der Sache. Die 8 bisher gespielten Sätze merkte man den Mädels nicht an. Der letzte Satz begann mit einer Führung, welche sich kontinuierlich durch den letzten Satz zog, sodass die Mannschaft des VC Warndt den vierten Satz deutlich mit 13:25 gewann. Somit geht die erste Damenmannschaft mit zwei verdienten Siegen aus ihrem ersten Heimspieltag.

Es spielten: Bauer N., Harenz J., Mantulin K., Reck N., Sauer D., Schallmeiner J., Schöpp L. und Zayer J.

Julia Harenz

Wer ist online ?

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online