Spielbericht vom 21.10.2017: Positive Bilanz trotz knapper Niederlage

Beim Meisterschaftsfavoriten TV Düppenweiler 2 zeigte das junge Damenteam des VC Warndt 2 eine beeindruckende spielerische Leistung.

Spannung pur herrschte in den ersten drei Sätzen, die allesamt denkbar knapp ausgingen. Nachdem unser Team nach einer 24:21 Führung den 1. Satz doch noch mit 27:25 und auch den 2. Satz mit 26:24 knapp an die Gastgeberinnen abgeben musste, hatten unsere Mädels im 3. Satz völlig verdient mit 27:25 Zählern die Nase vorn. Leider spielte unsere Mannschaft im 4. Satz unkonzentrierter in der Annahme und verlor diesen mit 25:14. Dennoch: Unsere Mädels haben über weite Strecken richtig stark agiert und sich in jeder Hinsicht toll als Mannschaft präsentiert. Mit den bisher gezeigten Team-Leistungen ist das angestrebte Saisonziel: „Klassenerhalt“ sicherlich erreichbar.

Für den VC Warndt waren im Einsatz:

Elena G., Alessia H., Nicole H., Larissa L., Mia M., Julia P. Paulina Q., Aline R. und Johanna S.

 

 

Fotos: Die 2. Damenmannschaft des VC Warndt 

Besucher

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online